Hueber Reward English Course

Niveau A1-B2

Geeignet

  • als Ergänzung zu Sprachkurs
  • zur Testvorbereitung (eigenständige Auswahl)
  • als strukturierter Selbstlernkurs
  • in Verbindung mit Buch / Lehrwerk: Reward

Besondere Schwerpunkte

  • Lesen; Hörverständnis; Aussprache; Schreiben; Wortschatz; Grammatik
  • Beschreibung der eigenen Person; Wohnen; Alltag; Freizeit; Reisen; soziales Umfeld; Gesundheit; Bildung; Einkaufen; Ernährung; Erdkunde; Umwelt
  • Übungsformen:
  • Nach Einführung eines Themas entsprechende Übungen zum Hör- oder Leseverständnis: multiple choice; Gruppierungen; Korrekturaufgaben; Satzstruktur; Wortgruppen
  • Lückentexte: wahlweise eigenständiges Ausfüllen oder Auswahl aus vorgegebener Liste (drag and drop); wahlweise gesprochene oder geschriebene Lösung
  • Geleitete und freiere Schreibaufgaben
  • Zahlreiche Ausspracheübungen

Aufbau

  • Mit Internetzugang kann über einen externen Link ein Einstufungstest (http://www.reward-net.com; ca. 60 min.) vorgenommen werden.
  • Anmeldung
  • Das Material wird in vier Übereinheiten (Kursen) gemäß den Stufen A1, A2, B1 und B2 angeboten. Jede Niveaustufe umfasst ca. 150 Stunden
  • Zugangsseite bietet Auswahl des Niveaus; Links zu Kursübersicht (geleiteter Lernweg), Kursplaner (eigenständige Auswahl), Tests und Resultate
  • Zusätzliche Links: Spiele, Lesezeichen, Online Dienste (zusätzliche Lesetexte)
  • Links zu Einstellung: Mikrofon, Optionen (Online Anmeldung, Internet, Email)
  • Navigationsleiste versteckt am rechten Bildrand: Bewegung zu voriger Seite, Zugangsseite, Forum, Grammatik, Voice Print, Wortschatz  

Geleiteter Lernweg

  • Die ersten drei Niveaustufen umfassen acht Lektionen; der Kurs für B2 umfasst fünf Lektionen
  • Jede Lektion besteht aus fünf fortlaufenden Einheiten, die unterschiedliche Fertigkeiten trainieren, einer Einheit, die sich auf ein Video stützt, und einer Wiederholung/Testeinheit
  • Jede Unterrichtseinheit besteht durchschnittlich aus 12-15 (ca. 24 für B2) Seiten und umfasst eine Vielzahl an unterschiedlichen Übungsformen.
  • Lernfortschritte werden prozentual für Einzelübungen, Lektionen, einer angewählten Kategorie oder der Gesamtstufe angezeigt
  • An jede Lektion schließt sich ein Test an, der die in der Lektion vorgestellten Strukturen und Vokabeln abfragt. Das detailliertes Ergebnis (prozentual und inhaltlich) wird auf Anfrage nach Abschluss des Tests angezeigt
  • Progression des Schwierigkeitsgrads

Individuelles Lernen

  • Der 'Course Explorer' bietet die Möglichkeit, individuell nach Materialien zu bestimmten Fähigkeiten und Bereichen zu suchen. Hierbei kann zwischen acht Kategorien gewählt werden (Aussprache, Sprechen, Schreiben, Hörverständnis, Lesen, Wortschatz , Grammatik, Themen).
  • Eine Auswahl eines Elementes oder eine Kombination wird aus dem Gesamtmaterial der entsprechenden Niveaustufe zusammengestellt und kann für spätere Nutzung gespeichert werden
  • Glossar: wahlweise zu ordnen nach Gesamtvokabular der Niveaustufe, Lektion oder Thema. Aussprache kann abgerufen werden
  • Referenzgrammatik: Zusammenfassung der im Kurs behandelten Strukturen mit Beispielen

Tipps

  • Ergebnisse können jederzeit gespeichert werden
  • Nach jeder Übung kann eine Korrektur abgefragt werden. Diese wird in einer 'Activity Result Box' angezeigt. Wahlweise wird die Anzahl der korrekten Antworten angezeigt, die inkorrekten Antworten gelöscht oder die Lösung gegeben
  • Lernfortschritte werden prozentual für Einzelübungen, Lektionen, einer angewählten Kategorie oder der Gesamtstufe angezeigt. Die Ergebnisse können ausgedruckt werden
  • Durch Anklicken des Testergebnisses wird die entsprechende Übung erneut aufgerufen und kann so direkt wiederholt werden
  • Materialien zu bestimmten Fähigkeiten und Bereichen können mit Hilfe des 'Course Explorer' individuell zusammengestellt und die Auswahl gespeichert werden
  • Bei Sprechübungen wird der Cursor über die entsprechende Lücke gehalten und das Wort/der Satz laut gesprochen
  • Neues Vokabular wird separat dargestellt. Durch Anklicken kann die Aussprache abgerufen werden
  • Textkorrektur durch Anklicken des inkorrekten Wortes und Überschreiben. Erneute Korrektur nur durch Löschen aller Antworten
  • Zuordnung: beide Elemente sind mit einer Linie zu verbinden. Dazu wird das Element in der zweiten Liste angeklickt. Zur Korrektur wird die Linie angeklickt.
  • Identifizieren: Benennung des spezifizierten Elements durch Markierung mit Maus. Korrektur durch erneuten Mausklick
  • Beim Kursplaner muss die Auswahl der Einheiten mit einem (selbstgewähltem) Titel unter Favoriten abgespeichert werden

Zu beachten

  • Eine Einführung wird nicht gegeben; es gibt keine Hilfe
  • Schreiben: Freie Schreibaufgaben können durch Software nicht korrigiert werden. Bei vernetzten Kursen Möglichkeit, Text per Email zu versenden