UNIcert Workshop

UNIcert Workshop

8. - 9.November 2019

Neue Zeiten - Neue Wege: Wie lässt sich der 'Companion Volume' des GER im Rahmen von UNIcert® umsetzen?

Der GER ist im Hochschulkontext seit nunmehr fast 20 Jahren ein unverzichtbares Werkzeug zur Curriculumentwicklung in der Sprachvermittlung: Er gibt Orientierung und Anregungen für unterschiedliche Kontexte des Lernens und Lehrens von Fremdsprachen. In dieser Zeit zeigten sich durch die praktische Umsetzung dennoch auch Grenzen der Anwendbarkeit sowie weitere damals noch nicht berücksichtigte Aspekte.
Diesen nimmt sich der 2018 erschienene Companion Volume an, der die Deskriptoren aktualisiert und erweitert hat. Ziel ist es, vor allem den Lehrenden das Curriculumdesign zu erleichtern, indem stärker auf Bedarfsanalysen zurückgegriffen und sich an „real-life tasks“ orientiert wird. Basis ist auch hier das constructive alignment of learning, teaching and assessment, das dem GER schon zugrunde lag und bereits immer Kern des Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramms UNIcert® gewesen ist.
Darüber hinaus betrachtet der Companion Volume Lernende als mehrsprachige, plurikulturelle „social agents“, die an der „gemeinsamen Konstruktion von Bedeutung“ durch Interaktion mitwirken. Das kann einen Paradigmenwechsel nach sich ziehen, in dem die vier „klassischen“ Fertigkeiten in vier „Modi der Kommunikation“ aufgehen: Rezeption, Produktion, Interaktion und Mediation.
Was bedeutet das konkret für die Sprachlehre an Hochschulen?
Der UNIcert® Workshop möchte eine Plattform bieten, über verschiedene Aspekte der Umsetzung des Companion Volumes zu diskutieren.

Arbeitsgruppen

Es werden 9 Arbeitsgruppen angeboten >>> Zu den Arbeitsgruppen

Die Arbeitssprache ist in der Regel Deutsch, die Arbeitsgruppen 7A und 7B: Produktion - Mögliche Szenarien für die Umsetzung im Unterricht und Assessment werden auf Englisch angeboten.

Da während des Workshops ein Wechsel der Arbeitsgruppen nicht vorgesehen ist, bitten wir Sie sich für eine Arbeitsgruppe anzumelden. 

In Kooperation mit

Veranstaltungsort

Universität Bremen
SFG (Seminar und Forschungsgebaüde)
Enrique-Schmidt-Str. 7,   28359 Bremen

Anfahrt mit der Straßenbahn:

Die Bremer Universität ist direkt mit dem Hauptbahnhof durch die Linie 6 Richtung "Universität" verbunden. Um zu dem SFG Gebäude zu gelangen, steigen Sie bei der Station "Universität Naturwissenschaften 1 / Universum" aus. Dann gehen Sie am Außenparkplatz, am Aldi und am Cartesium vobei zum SFG Gebäude.


Ankunft mit dem Auto: 

  • Die Parkplätze an der Enrique-Schmidt-Straße direkt neben dem SFG Gebäude sind Samstags kostenlos. 
  • Der Außenparkplatz neben der Straßenbahnstation kostet 1€ pro Tag.

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 15.August bis zum 3.November 2019 online möglich.

>>> ZUR ANMELDUNG

Contact

Organisationsteam UNIcert® Workshop 

Dott. Antonella Lavagno

E-Mail an das Organisationsteam