Deutsche Grammatik sportlich und animiert

Dieses Poster soll zeigen, dass Grammatik spannend, transparent und interaktiv erklärt werden und durch
sportliche Aktivitäten einen nachhaltigen Lernmehrwert schaffen kann.
Die hier vorgestellte Methode hat ihren Ursprung im Forschungsfeld der kognitiven Linguistik und der kognitiven
Grammatik (Langacker 2008a, 2008b; Talmy 2000). In diesem Kontext werden grammatische Strukturen als
bedeutungsvoll und bildhaft erklärt und mit alltäglichen Erfahrungen in Verbindung gebracht. Auf dieser
Grundlage hat sich in jüngster Zeit die kognitive Sprachdidaktik entwickelt (vgl. Roche & Suñer 2014, 2017;(geb.) Kanaplianik (EL-Bouz) 2016).
Im Poster wird ein Unterrichtskonzept mit Grammatikanimationen zum Thema „Die Satzklammer im deutschen
Satz“ vorgestellt, das am Beispiel eines Fußballspiels erklärt wird.

Referent/in - Presenter/s

  • Jörg Roche (Ludwig-Maximilians-Universität München)
  • Katsiaryna EL-Bouz (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Zeit / Time

  • Freitag / Friday, 01.03.2019
  • 10:30 - 11:00  & 16:00 - 16:30 (presenter available for questions)
  • the poster itself is accessible throughout the conference

Raum / Room

Bereich Kaffeestände

coffee break area

Sprache / Language

Deutsch / German