Sektion 4

Perspektiven aus benachbarten Disziplinen / Perspectives from related disciplines

 

Donnerstag / Thursday, 28.2.2019

16:00 - 16:35 Uhr

Lernen ist cool! Neuere Ergebnisse zu einem alten Prozess

Michael Langner (Fribourg)

Donnerstag / Thursday, 28.2.2019

16:45 – 17:20 Uhr

„Learning by making“. Eine empirische Beobachtung über die Videoproduktion als konstruktivistisches Lern-konzept im Chinesischunterricht

Juan Cao (Zwickau)

Freitag / Friday, 1.3.2019

14:30 – 15:05

Integrated Problem Decision Reports (IPDR) – ein Unterrichtswerkzeug aus der Übersetzungswissenschaft

Carmen Heine (Universität Aarhus, Dänemark)

Freitag / Friday, 1.3.2019

15:15 – 15:50

Cognitive contributions of translation practice to L2 performance

Robert Maier (Augsburg)

Samstag / Saturday, 2.3.2019 

11:30 – 12:05

Come se dice in Italiano? Wie Sprachmittlung in mehrsprachigen (akademischen) Kontexten funktioniert

Ulrike Arras (Bochum / Bozen, Italien)

Samstag / Saturday, 2.3.2019

12:15 – 12:50

Implementing singing in the foreign language classroom - benefits and challenges

Vera Busse (Vechta)

Gunter Kreutz (Oldenburg)

 

Leitung / Chair

  • Astrid Reich (Zentrum für Fremdsprachenausbildung, Ruhr-Universität Bochum)
  • Michael Langner (Universität Fribourg)

Raum / Room

GW2 B2.860