Arbeitsgruppe 5

GER und Mehrsprachigkeit

 

Fr. 11:30 – 12:05

Vortrag entfällt

Fr. 12:15 – 12:50

Promoting Plurilingualism throughout Language Classrooms in Japan

Prof. Shien Sakai (Chiba University of Commerce, Japan)

Prof. Ken Hisamura (Denen Chofu University, Japan)

Fr. 14:30 – 15:05

Interaktive Prozesse bei der Bearbeitung von Aufgaben im Bereich der Mehrsprachigkeitsdidaktik

Prof. Dr. Steffi Morkötter (Universität Rostock, Germany)

Anna Schröder-Sura (Justus-Liebig-Universität Giessen, Germany)

Fr. 15:15 – 15:50

kein Vortrag

Sa. 10:30 – 11:05

Für autonomes Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit werben: Beispiele aus den Niederlanden und Deutschland

Jeroen van Engen (University of Groningen Language Centre, Netherlands)

Hendrik Neukäter (ZFA, Ruhr-Universität Bochum, Germany)

Sa. 11:15 – 11:50

The CEFR as an immigrant in the globalised world - Considerations from an Asian perspective

Morten Hunke (Aoyama Gakuin University, Tokyo)

Fergus O'Dwyer (University College Dublin, University of Münster)

Alexander Imig (Chukyo-University, Japan)

Sa. 12:30 – 13:05

Und wo bleibt die Leseflüssigkeit im GER? Mehrsprachiges Lesetheater zur sprachenübergreifenden Förderung von Lesemotivation und Leseflüssigkeit

Dominik Unterthiner (Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Austria)

 

Leitung

  • Nicola Jordan
  • David Bowskill

Raum

GW2 B3.770