Donnerstag, 28.2.2013

Computergestützte C-Test-Erstellung

Donnerstag 28.Februar 2013, 17:00- 18:30 Uhr, GW2 Raum A3060 (Eingang durch das Selbstlernzentrum Sprachen A3070)

Der C-Test gilt gemeinhin als eine ökonomische Prüfungs- und Testform. Das am Sprachenzentrum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen entwickelte System hat zum Ziel, auch eine effiziente Erstellung neuer C-Tests zu ermöglichen.

Den Autoren von C-Tests wird dabei die eher mechanische Tätigkeit der Lückensetzung abgenommen. Zusätzlich wird anhand konfigurierbarer Bewertungskriterien eine Vorhersage bezüglich der Prüfungstauglichkeit eines Textes erstellt. Diese kann insbesondere bei der Auswahl der zugrundeliegenden Texte hilfreich sein.

Derzeit werden die folgenden Sprachen unterstützt: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch.

 

Interessierte Teilnehmer haben bei der Veranstaltung die Möglichkeit, das System mit eigenen Texten zu testen.

 

Treffen am Vorabend, Donnerstag, 28. Februar 2013 ab 19:30 Uhr

Restaurant "Stadtwirt", Katharinenklosterhof 7, 28195 Bremen

Am Donnerstagabend besteht für alle Teilnehmer ab 19:30 Uhr die Möglichkeit, an einem Vorabendtreffen im Restaurant "Stadtwirt"teilzunehmen. Klassische frische Küche können Sie in dem einzigartigen Ambiente des noch erhaltenenen Kreuzgangs des ehemaligen Katharinenklosters genießen.

Das Restaurant ist zentral in der Innenstadt direkt hinter dem Marktplatz gelegen. Die genaue Lage können Sie hier einsehen.

Für die Planung bitten wir um eine kurze, unverbindliche Mitteilung per E-Mail, ob Sie gern an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten.

Das Essen und die Getränke sind nicht in der Konferenzgebühr enthalten und müssen von jedem Teilnehmer selbst getragen werden.