Kurse im Sommersemester 2020

Die Kurse des Sprachenzentrums werden im Sommersemester 2020 zunächst als Online-Kurse angeboten, eng begleitet von der jeweiligen Lehrkraft. Die Kurse starten online voraussichtlich in der Woche ab dem 14.4.2020, dem regulären Semesterbeginn.

Sie können sich daher ab jetzt für die Online-Sprachkurse anmelden. Die ausgewiesenen ECTS behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Ob eventuell Präsenzphasen später im Semester möglich sein werden, hängt von den noch nicht abzusehenden Entwicklungen ab. Sobald dies der Fall ist, werden die Kurse in die Präsenzlehre übergehen.

Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden meiner Daten bin ich damit einverstanden, dass diese Daten vom FZHB im Rahmen dieses Kurses gemäß der Datenschutzerklärung des FZHB erhoben, verarbeitet, genutzt und bei Notwendigkeit an relevante Stellen innerhalb der Universität (z.B. bei Rückzahlungen)  weitergegeben werden dürfen. Das FZHB darf mich auch mit relevanten Informationen zu diesem Angebot kontaktieren. 

Aktuelle Portugiesisch-Kurse

Portugiesisch / Portuguese (Modul V Por M / Modul M 9) (B2.1) - Fábio Nogueira
VAK-Nr.: SZHB 2903, Wintersemester 2019/2020
SWS: 2.00
Workload inkl. Eigenarbeit: 90 Stunden
ECTS: 3
Mittwoch 14:15 - 15:45, Uni GW2 A4190
Kursbeginn: 16.10.2019
Niveau des Kurses:
  • Eingangsniveau: B1.2
  • Zielniveau: B2.1
Preise und Anmeldung:
  • Studierende öffentliche Hochschulen Bremen: 80.00 €
  • Hochschule Bremerhaven, alle Studierenden: 40.00 €
  • Mitarbeiter öffentliche Hochschulen Bremen: 160.00 €
  • Gasthörer: 211.00 € (inkl. Gasthörergebühr)

Anmeldung nicht mehr möglich

Der Kurs ist als Modul M Landeskunde und Sprachpraxis zu den Regionen der zweiten romanischen Sprache für Studierende der Frankoromanistik/Hispanistik als Profilfach anerkannt. Befreiungen von der Kursgebühr regeln Sie bitte mit Ihrem Studiengang.

max. Teilnehmerzahl: 24

Informationen zum Kursinhalt
Fortsetzung des Kurses Portugiesisch B1. Neueinsteiger werden gebeten, sich mit Herrn Nogueira wegen eines Beratungstermins in Verbindung zu setzen.

Arbeitsaufwand (workload)

  • 30 Unterrichtsstunden (Präsenzlehre)
  • 60 Stunden Selbstlernen
Materialien
  • Authentisches und aktuelles Material (Zeitungsartikel, Standardbriefe, Geschichten und Erzählungen, Filme, Lieder, Internetseiten, etc.

Prüfungsform (Leistungsnachweis)

  • Präsentation und Gespräch/Diskussion (15 Minuten)
  • Klausur (90 Minuten)
  • Benoteter Leistungsnachweis