Ausnahmeregelungen für die Hochschule Bremerhaven

Ausnahmeregelungen für die Hochschule Bremerhaven

Die Anlage zur Allgemeinen Entgeltordnung für die Hochschule Bremerhaven sieht folgende Regelungen vor.

Kurse als Pflichbestandteil des Studiums

Wenn Sprachkurse Pflichtbestandteil des Curriculums sind, findet die Allgemeine Entgeltordnung keine Anwendung und diese Sprachkurse sind kostenlos.

  • Diese Regelung wird in den meisten Studiengängen der Hochschule Bremerhaven angewandt.
  • Ausnahmen erfragen Sie bitte in Ihrem Studiengang.

Kostenübernahme für Incomings und Outgoings

Wenn Sie zu einer der folgenden Gruppen gehören, übernimmt die Hochschule Bremerhaven für maximal 4 SWS die Kosten für Sie.

  • Sie kommen aus einem anderen Land und studieren in einem Studiengang mit Deutsch als überwiegender Unterrichtssprache. 
  • Sie kommen aus einem anderen Land, studieren im Rahmen eines Hochschulvertrags oder eines Hochschulprogramms an der Hochschule und Ihre Deutschkenntnisse liegen unterhalb von C1 bzw. TestDaf 4. 
  • Sie studieren in einem Studiengang mit Englisch als überwiegender Unterrichtssprache und Ihre Englischkenntnisse liegen unterhalb von  C1.

Soziale Notlage

Wenn Sie sich in einer sozialen Notlage befinden, können Sie von Entgelten befreit werden.

Allgemeine Regelungen für die Hochschule Bremerhaven

Die Hochschule erstattet den Studierenden die Hälfte der Entgelte für Kurse und für die Nutzung des Selbstlernzentrums

Prüfungen als Teilprüfungen im Rahmen von Prüfungsordnungen sind kostenlos.

Kontakt

Weitere Infomationen erhalten Sie im Fremdsprachenzentrum bei Frau Jaene, Frau Jahnke, Herrn Hachmann oder Frau Kühn.