Prof. Dr. Ikumi Waragai / Tatsuya Ohta / Marco Raindl (Keio Universität, Shonan-Fujisawa-Campus, Japan)

SNS als Lernraum – Ein kontext-sensitiver Blog-Editor als Interface zwischen formellem und informellem Lernen

Vor dem Hintergrund der Diskussion über die Bedeutung des informellen Lernens (Y. Yamauchi 2013, M. Yamada 2013) haben die Autoren die mobile Lernumgebung d-assist entwickelt, die an die Alltagerfahrungen von japanischen Deutschlernenden (CEFR A2/B1) bei Erstaufenthalten in DACHL anknüpft, diese mit bereits im institutionellen Rahmen Gelerntem verbindet und es den Lernenden ermöglicht, sich innerhalb ihrer Online-Community in der Zielsprache mitzuteilen. Es handelt sich um einen Blog-Editor, der nach Maßgabe situativer Nähe (die aktuelle Geolokation der Lernenden bzw. diejenige hochgeladener Fotos wird analysiert und vom Ort auf die Situation geschlossen) und semantischer Nähe (der bereits eingegebene Text wird analysiert) während des Schreibprozesses passende sprachliche Hilfen zum Verfassen eines SNS-Postings anbietet: kontextrelevanten Wortschatz, Sätze und Textblöcke aus dem kurstragenden Lehrwerk, sowie nachbearbeitete Blogtexte anderer Studierender. So können die Lernenden die Zielsprache in ihrer Online-Community mitteilungsbezogen erproben, Lernerfolge bei deren schriftlichen Gebrauch erleben und darüber eine Steigerung ihrer Lernmotivation erfahren. Weiterhin eröffnet sich die Möglichkeit, dass die Lernenden auch im späteren Leben den Austausch in Sozialen Netzwerken als Lernressource nutzen.
Im Vortrag werden der theoretische Hintergrund des Projekts, die didaktische Gestaltung der Lernumgebung und die Ergebnisse ihrer mehrphasigen empirischen Erprobung vorgestellt.