7. Bremer Symposion 2019 - Überblick

7. Bremer Symposion zum Sprachenlernen und -lehren

RETHINKING THE LANGUAGE LEARNER
Paradigmen - Methoden - Disziplinen

Donnerstag, 28. Februar bis Samstag, 2. März 2019
an der Universität Bremen

 

Alle Bereiche unserer Gesellschaft werden gegenwärtig von tiefgreifenden Entwicklungen und Veränderungen beeinflusst. Globalisierung, demographischer Wandel und weiter zunehmende Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt führt dazu, dass Wissen und Wissensvermittlung den schnelllebigen Veränderungen stetig neu angepasst werden müssen. Rasch wachsende Internationalisierung, zunehmende Heterogenität und Diversität, verbunden mit immer straffer angelegten Studienplänen, erfordern eine Neuausrichtung von Sprachenlernen und -lehren an unseren Hochschulen. Sprachenzentren stehen daher vor der Herausforderung, Angebote und Konzepte auf veränderte Lerner*innen, neue Lernkulturen und Lernformate auszurichten. Dies hat gleichermaßen Auswirkungen auf die Arbeit und Ausbildung von Lehrkräften wie Studierenden.

Das 7. Bremer Symposion möchte eine Plattform bieten, dieses Spannungsfeld aus Sicht der Sprachlehr- und -lernforschung sowie den Bezugswissenschaften zu beleuchten, interdisziplinäre Zugänge aufzuzeigen und dabei den Lernenden in den Fokus zu rücken. Hierzu muss sich die Fremdsprachenlehre an den Hochschulen mit angrenzenden Bereichen wie Neurolinguistik und Neurodidaktik verzahnen, ebenso wie sie Konzepte der Mehrsprachigkeitsdidaktik, des translanguaging und der language awareness mit aufnehmen sollte. Ebenso sollte aufgezeigt werden, wie sich solche Konzepte in den Curricula und dem Unterrichtsalltag praktisch umsetzen lassen können.

Veranstalter

Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen (FZHB) in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Sprachenzentren an Hochschulen e.V. (AKS)

Anmeldung

Anmeldung möglich ab dem 1. September 2018

Organisation 

  •  Prof. Dr. Claudia Harsch
  •  Dr. Anikó Brandt
  •  Dr. Astrid Buschmann-Göbels
  •  Katrina Stollmann, M.A.

Kontakt 

Dr. Anikó Brandt
Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen (FZHB)
Universität Bremen
Universitäts-Boulevard 13
28359 Bremen
Tel.: 0421-218-61993
E-Mail

Plenarvorträge

Dr. Christina Gkonou, University of Essex

PD Dr. habil Marion Grein, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Bremer Stadtmusikanten
Bremer Stadtmusikanten