Beratungsteam Englisch

Beratung Englisch - wichtige Hinweise

Wir helfen Ihnen gerne weiter bei

  • Fragen zu Sprachnachweisen für die Studienzulassung (B1/B2/C1-Nachweis Englisch)
  • wenn Sie ein DAAD-Sprachzeugnis für Ihr Auslandssemester erwerben möchten
  • wenn Sie einen Kurs besuchen möchten
  • wenn Sie sich auf ein international gültiges Sprachzertifikat vorbereiten möchten

Kommen Sie in die Englischberatung oder richten Ihre Anfrage an unsere Emailadresse

englischfzhb(at)uni-bremen.de

Telefonische Beratungen sind nur in Ausnahmefällen mögliche. Bitte vereinbaren Sie hierfür per Email einen Termin mit einer der Kolleginnen des Englischteams.

Englischberatung für Studierende alle Hochschulen im Land Bremen

Es handelt sich um offene Sprechstunden, für die keine Termine vergeben werden.

Montag

14-15 Uhr (Dr. Annette Jahnke, Universität, GW2 A 3070)
Keine Beratung am 30.09. und am 07.10.2019

Mittwoch 

14:30-15:30 (Katrina Stollmann, Universität, GW2 A3070)

Beratung vorzugsweise für WissenschaftlerInnen,
aber auch für Studierende.

Keine Beratung am 24.07., 31.07. und am 07.08. 2019

Donnerstag

14-15 (Dr. Annette Jahnke, Universität, GW2 A3070)

Keine Beratung am 08.08., 05.09., 12.09. und 03.10.2019

Freitag

an der Hochschule Bremen/Werderstraße/Raum B 113

07.06. bis 12.07. 2019
18.10. bis 31.01. 2020

11-12 (Dr. Annette Jahnke)

Ihre Ansprechpartnerinnen im Englischteam

Dr. Annette Jahnke

Katrina Stollmann

ANERKENNUNG VON ERBRACHTEN LEISTUNGEN ALS SPRACHNACHWEIS ENGLISCH FÜR DIE STUDIENZULASSUNG AN DEN HOCHSCHULEN IM LAND BREMEN

Bitte gehen Sie in Fragen der Anerkennung wie folgt vor:

  1. Sie kontaktieren uns per Email über englischfzhb(at)uni-bremen.de
    In dieser Email schreiben Sie bitte, welches Sprachniveau Sie nachweisen müssen und welche Leistungen (z.B. erbracht durch Praktika, in Sprachkursen usw.) Sie bereits erbracht haben.
  2. Bitte schicken sie uns mit dieser Email Dokumentationen über diese erbrachte Leistungen (Scans).
  3. Wir prüfen, ob eine Anerkennung möglich ist und teilen Ihnen dies per Email mit.
  4. Wenn eine Anerkennung möglich ist, erhalten sie von uns dann die Aufforderung, die entsprechenden Nachweisdokumente als beglaubigte Kopie per Post an uns zu schicken sowie einen frankierten und an Sie adressierten Briefumschlag beizufügen.
  5. Sie erhalten postwendend den Sprachnachweis für die Studienzulassung.