Italienisch für Sänger 1

Lernziele / Kompetenzen

Opernsprache:

  • Hören: Ich kann einzelne Wörter und sehr einfache Ausdrücke verstehen, wenn sie im Unterricht angesprochen worden sind und mir vorgelesen werden.
  • Verstehen: Ich kann einzelne Wörter und sehr einfache Ausdrücke verstehen, wenn sie thematisch im Unterricht angesprochen worden sind.
  • Aussprache: Ich kann die Grundmerkmale der Sprache für das Singen verwenden.

Standardsprache:

  • Hören: Ich kann vertraute Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, die sich auf die Themen Personalien, Freizeit und Alltägliches beziehen, vorausgesetzt es wird langsam gesprochen.
  • Verstehen: Ich kann einzelne vertraute Namen, Wörter und ganz einfache Sätze verstehen.
  • Sprechen: Ich kann mich auf einfache Art verständigen. Ich kann einfache Fragen zu vertrauten Themen (Personalien, Freizeit, Alltägliches) stellen und beantworten.
  • Schreiben: Ich kann mit einfachen Wörtern und sehr einfachen Strukturen wichtige Informationen über mich selbst geben.

Inhalt

  • Der Kurs hat als Ziel, sowohl solide Kenntnisse in der Standardsprache als auch die Merkmale der Oper (Grammatik, Wortschatz und poetische Ausdrücke) zu vermitteln.
    Schwerpunkt in beiden Fällen ist die Arbeit mit der Phonetik und mit der Aussprache des Italienischen.
  • Thematischer Wortschatz zu den Bereichen: Informationen zur Person (Adresse, Alter, Herkunft, Beruf, Familie, Interessen und Hobbys); Gefühle ausdücken (aus dem Fachwortschatz der Oper).
  • Textsorten schriftlich: berühmte Arien; Ansichtskarten und E-Mails.
  • Textsorten mündlich: Gespräche und Anrufe.

Hinweis

Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.