Aquitaine-Europe / Aquitaine-Allemagne

Was ist Aquitaine-Europe / Aquitaine-Allemagne?

Französisch als Brückensprache zwischen Briten, Spaniern, Deutschen und Italienern:

Die Webseite Aquitaine-Europe / Aquitaine-Allemagne bietet innovative Lern- und Lehrwege, die ausgehend von einer französischen Region zu einer virtuellen Sprach- und Entdeckungsreise einladen.
Sie wurde vom Institut français in Madrid (Spanien) in Zusammenarbeit mit  dem Institut français Bremen (Deutschland), der Universität in Genua (Italien) und der Open-University (Großbritannien) entwickelt und richtet sich an alle, die Französisch lernen, gelernt haben- oder lernen wollen.

Zum Kurs

Im Kurs, der im Institut français für das FZHB kostenlos angeboten wird, geht es darum, mit Lernergruppen aus den drei Partnerländern zu kooperieren, um weitere Ressourcen für die Internetseite  “Vivre en Aquitaine” zu produzieren.
Er richtet sich also an alle, die auf interkulturelle, kommunikative und multimediale Arbeitsmethoden neugierig sind.
Die Lernenden treffen sich mit der Dozentin zwei Stunden in der Woche im Multimedia-Center des Institut Français. Zwei weitere Stunden werden per Wiki, E-Mail, und Elluminate-Webconference autonom gestaltet.
Die Anmeldung zum Kurs finden Sie hier.

Hinweis

Besuchen Sie auch die Acquitaine Homepage.