Mitgliedschaften

Arbeitskreis der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute

Zentrales Anliegen des AKS ist seit seiner Gründung im Jahre 1970 die Verbesserung und wissenschaftliche Fundierung der sprachpraktischen Ausbildung an den Hochschulen. Der AKS hat dieses Ziel sowohl durch bildungspolitisches Engagement als auch durch Aufgreifen inhaltlicher Fragen verfolgt.

Europäische Konföderation der Hochschulsprachzentren

CercleS wurde 1991 in Strasbourg gegründet und ist ein europäischer Dachverband unabhängiger Vereinigungen von Sprachenzentren aus 21 europäischen Ländern. Er umfasst in etwa 250 Sprachenzentren, Seminare, Institute Fakultäten oder Fachbereiche der Hochschulen. Deren Hauptaufgabe liegt in der Sprachausbildung.
Seine Mitgliedsorganisationen beschäftigen insgesamt mehrere tausend Personen (akademisches, administratives und technisches Personal). Rund 250.000 Studierende (Anfänger und Fortgeschrittene) besuchen sprachpraktische Veranstaltungen in allen wesentlichen Verkehrssprachen der Welt. CercleS sieht sich den höchsten Anforderungen in Forschung und Lehre verpflichtet.

Fachverband Deutsch als Fremdsprache

Der FaDaF hat sich zum Ziel gesetzt, das Erlernen der deutschen Sprache und dadurch interkulturelle Begegnungen zu fördern. Dabei tritt er in besonderem Maße für das Verstehen fremder Kulturen ein. Weiterhin bestehen seine Ziele in der sprachlichen Förderung des Studiums von Ausländerinnen und Ausländern in Deutschland, der Unterstützung der Belange des Faches DaF und der in diesem Bereich tätigen Personen bzw. Einrichtungen sowie in der Förderung der Aus-und Fortbildung von Lehrkräften und des wissenschaftlichen Nachwuchses für DaF.

International Association of Teachers of English as a Foreign Language

Das Fremdsprachenzentrum ist Mitglied in der International Association of Teachers of English as a Foreign Language (IATEFL).

Die International Association of Teachers of English as a Foreign Language bringt mehr als 4.000 Lehrkräfte weltweit zusammen, die Englisch als Fremdsprache lehren. Ihr Ziel ist es diese in ihrer Arbeit "zu verbinden, weiterzuentwickeln und zu unterstützen".