Französisch C1

Lernziele / Kompetenzen

  • Lesen: Er/sie ist in der Lage, die Informationen komplexer allgemeinwissenschaftlicher Texte zu erfassen, ausführliche Berichte und  Analysen zu lesen, in denen Zusammenhänge, Meinungen und Standpunkte erörtert werden.
  • Hören: Er/sie kann Vorlesungen, Reden und Berichte im Rahmen des Studiums verstehen, sowie längeren Redebeiträgen und Gesprächen folgen, auch wenn sie nicht klar strukturiert sind und wenn Zusammenhänge nicht explizit ausgedrückt werden.
  • Sprechen: Er/sie kann zu vielen allgemeinwissenschaftlichen Themen des Interessengebietes eine klare und detaillierte Darstellung geben. Er/sie kann einen Standpunkt zu einem Problem erklären. Er/sie kann flüssig, korrekt und wirkungsvoll über ein breites Spektrum von Themen allgemeiner oder wissenschaftlicher Art sprechen.
  • Schreiben: Er/sie kann ein komplexes Thema klar und gut strukturiert darlegen, dabei verschiedene Standpunkte darstellen, Hauptgedanken hervorheben und die Argumentation durch ausführliche Beispiele verdeutlichen. Wortschatz und Stil variieren je nach Textsorte und Thema.

Inhalt

  • In diesem Kurs haben die Studenten, die über gute bis sehr gute Kenntnisse in Französisch verfügen, die Möglichkeit, Ihr Niveau aufrechtzuerhalten und zu vertiefen.
  • Aktuelle Themen, die Frankreich oder andere frankophonen Ländern betreffen, werden erläutert.
  • Am Ende des Kurses können Sie anspruchsvolle Texte verstehen, sich fließend, klar und strukturiert ausdrücken. Sie können auch die Sprache in Ausbildung und Studium wirksam gebrauchen und vieles mehr...

Hinweis

Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.