Französisch B1

Die Niveaustufe B1 teilt sich in die Niveaustufen B1.1 und B1.2.

Lernziele / Kompetenzen

  • Lesen: Er/sie versteht die wesentlichen Punkte in kürzeren Zeitungsartikeln über aktuelle und vertraute Themen, kann in klar geschriebenen argumentativen Texten die wesentlichen Schlussfolgerungen erkennen.
  • Hören: Er/sie kann einem längeren Gespräch in den wesentlichen Punkten folgen, vorausgesetzt es wird deutlich gesprochen und Standardsprache verwendet.
  • Sprechen: Er/sie kann einfache Informationen von unmittelbarer Bedeutung weitergeben und deutlich machen, welcher Punkt für ihn/sie am wichtigsten ist. Er/sie kann eine vorbereitete Präsentation zu einem vertrauten Thema klar und präzise vortragen.  Er/sie hat einen ausreichend großen Wortschatz, um sich über die meisten Themen des Alltagslebens äußern zu können.
  • Schreiben: Er/sie kann einen einfachen zusammenhängenden Text über verschiedene Themen des Interessengebietes schreiben und persönliche Ansichten ausdrücken.

Inhalt

  • Thematischer Wortschatz zu den Bereichen: Studieren in Frankreich, aktuelle Themen aus der Politik, Gesellschaft und Kultur.
  • Die 4 Fertigkeiten (Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) werden immer gleich geübt.
  • Am Ende des Kurses mit Zielniveau B1.1 können Sie Ratschläge geben, Komplimente oder Vorwürfe machen, Ihre Erfahrungen erzählen, einen Brief schreiben und vieles mehr...
  • Am Ende des Kurses mit Zielniveau B1.2 können Sie unter anderem Hoffnungen und Ziele beschreiben, einen Zeitungsartikel verstehen, Ereignisse erzählen, einen Artikel schreiben und vieles mehr...

Hinweis

Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.