Russisch B1

Die angegebenen Lernziele / Kompetenzen gelten für die gesamte Niveaustufe B1, die Inhalte sind der speziellen Ausrichtung der Kurse entsprechend angegeben.

Lernziele / Kompetenzen

  • Sprechen: Er/sie kann einfache Informationen von unmittelbarer Bedeutung weitergeben und deutlich machen, welcher Punkt für ihn/sie am wichtigsten ist. Er/sie kann eine vorbereitete Präsentation zu einem vertrauten Thema klar und präzise vortragen. Er/sie hat einen ausreichend großen Wortschatz, um sich über die meisten Themen des Alltagslebens äußern zu können.
  • Hören: Er/sie kann einem längeren Gespräch in den wesentlichen Punkten folgen, vorausgesetzt es wird deutlich gesprochen und Standardsprache verwendet.
  • Lesen: Er/sie kann Texte verstehen, in denen vor allem sehr gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt. Er/sie kann private Briefe verstehen, in denen von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen berichtet wird.
  • Schreiben: Er/sie kann über Themen, die ihm/ihr vertraut sind oder ihn/sie persönlich interessieren, einfache zusammenhängende Texte schreiben und darin von Erfahrungen und Eindrücken berichten.

Inhalt

  • Hören: Entwicklung der Fähigkeit bei längeren Gesprächen den Hauptpunkten zu folgen, sofern deutlich gesprochen und die Standartsprache verwendet wird. Entwicklung der Fähigkeit Redebeiträge und Vorträge zu verstehen und auch komplexerer Argumentation zu folgen, wenn ihm/ihr das Thema einigermaßen vertraut ist. Entwicklung der Fähigkeit im Fernsehen die meisten Nachrichten-Sendungen und aktuellen Reportagen sowie Spielfilme, sofern Standartsprache gesprochen wird zu verstehen.
  • Sprechen:  Entwicklung der Fähigkeit zu vielen Themen aus eigenem Interessenbereich eine klare und detaillierte Darstellung zu geben. Entwicklung der Fähigkeit eigenen Standpunkt zu einer aktuellen Frage zu erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten anzugeben. Entwicklung der Fähigkeit aktiv an einer Diskussion zu beteiligen und seine/ihre Argumentation zu begründen und zu verteidigen.
  • Lesen: Entwicklung der Fähigkeit die wesentlichen Punkte z.B. in kürzeren Zeitungsartikeln über aktuelle und vertraute Themen zu verstehen sowie in klar geschriebenen argumentativen Texten die wesentlichen Schlussfolgerungen zu erkennen. Entwicklung der Fähigkeit auf der Grundlage der Analyse russischer Originaltexte aus verschiedenen Themenbereichen mittels einer detaillierten Wortschatzanalyse, Fragen zum Text, Textzusammenfassung, Zusammenfassung der geschichtlichen Ereignisse, der Biographien der Autoren das Leseverständnis auf- und auszubauen.
  • Schreiben: Entwicklung der Fähigkeit einen einfachen zusammenhängenden Text über verschiedene Themen des Interessengebietes zu schreiben und persönliche Ansichten auszudrücken. Entwicklung der Fähigkeit eine Geschichte nachzuerzählen oder die Handlung eines Buches bzw. Films wiederzugeben und seine/ihre Reaktion dazu zu beschreiben.
  • Grammatik und Wortschatz: Aktiver Wortschatz soll die Fähigkeit wichtige Sprechabsichten (Wertend-Modale Sprachhandlungen) wie z.B. Anteilnahme / Mitgefühl; Aufmunterung; Erleichterung; Freude / Begeisterung; Verwunderung; Zweifel; Resignation; Anerkennung / Lob; Empörung / Zorn; Ablehnung / Zurückweisung u. ä. realisieren zu können, beinhalten.
  • Grundkenntnisse der russischen Grammatik: Partizipien; Präffigierte Verben der Bewegung; Aspekte; Zeitbestimmungen; Zusammengesetzte Sätze.

Lehr-/ Arbeitsformen:

  • Gruppengespräch
  • Referate / Präsentationen
  • Hausarbeiten
  • Projektarbeit

Hinweis

Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.