Italienisch B1

Die Niveaustufe B1 teilt sich in die Niveaustufen B1.1 und B1.2.
Die angegebenen Lernziele / Kompetenzen sowie Textsorten gelten für die gesamte Niveaustufe B1. Die Komplezität der Grammatik und des Wortschatzes erhöht und spiegelt sich entsprechend in den Aufgaben und in dem Erwartungshorizont wieder.

Lernziele / Kompetenzen

  • Hören: Kann einem längeren Gespräch, das in meiner Gegenwart geführt wird, in den wesentlichen Punkten folgen, vorausgesetzt es wird deutlich gesprochen und Standardsprache verwendet. Kann in Fernsehsendungen und Radionachrichten über vertraute Themen die Hauptpunkte verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.
  • Lesen: Kann die wesentlichen Punkte in kürzeren Zeitungsartikeln über aktuelle und vertraute Themen verstehen. Kann in klar geschriebenen argumentativen Texten die wesentlichen Schlussfolgerungen erkennen.
  • Sprechen: Kann meine Absichten, Pläne oder Handlungen erklären und begründen. Kann über Erfahrungen berichten und dabei meine Gefühle und Reaktionen beschreiben. Kann die meisten Gesprächssituationen bewältigen, die mit der Organisation des Studiums zusammenhängen, normalerweise auch am Telefon.
  • Schreiben: Kann einen einfachen zusammenhängenden Text über verschiedene Themen meines Interessengebietes schreiben und persönliche Ansichten und Meinungen ausdrücken. Kann unkomplizierte Texte selbstständig zusammenfassen. Kann einen tabellarischen Lebenslauf schreiben.

Inhalt B1.1

Thematischer Wortschatz zu den Bereichen:

  • Erfahrungen beim Sprachenlernen
  • Wohnen (Räume und Einrichtung, auf Wohnungssuche, Infrastruktur)
  • Gesundheit, Ratschläge und Behandlungen

Inhalt B1.2

Thematischer Wortschatz zu den Bereichen:

  • berufliche Wünsche und Absichten 
  • Jugendliche in Italien
  • Urlaub, Vorlieben und Erlebnisse
  • eigene Studien- und Arbeitserfahrungen, Lebensbedingungen, Wünsche und Absichten für die Zukunft
  • soziale Netzwerke

    Textsorten

    • Schriftlich:E-Mails, Anzeigen, Briefe, Zeitungsartikel, literarische Erzählungen und Auszüge aus Romanen.
    • Mündlich: Interviews, Nachrichten, Präsentation, Diskussion gesteuert

    Hinweis

    Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.