Italienisch B2

Die Niveaustufe B2 teilt sich in die Niveaustufen B2.1, B2.2 und B2.2+.
Die angegebenen Lernziele / Kompetenzen sowie Textsorten gelten für die gesamte Niveaustufe B2.
Die Komplezität der Grammatik und des Wortschatzes erhöht und spiegelt sich entsprechend in den Aufgaben und in dem Erwartungshorizont wieder.

Lernziele / Kompetenzen

  • Hören: Kann im Radio die meisten Dokumentarsendungen und am Fernsehen Reportagen und Live-Interviews und auch die meisten Filme verstehen, sofern die Standardsprache gesprochen wird.
  • Lesen: Kann Artikel und Berichte über aktuelle Fragen lesen und verstehen, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten. Kann Texte zu Themen aus meinem Fach- und Interessenbereich im Detail verstehen.
  • Sprechen: Kann ein Gespräch auf natürliche Art beginnen, in Gang halten und beenden und wirksam zwischen der Rolle als Sprecher und Hörer wechseln. Kann eine Argumentation logisch aufbauen und die Gedanken verknüpfen.
  • Schreiben: Kann klare und detaillierte Texte über unterschiedliche Themen schreiben, die mit meinem Interessengebiet zu tun haben, sei in Form von Aufsätzen, Berichten oder Referaten.

Inhalt B2.1

Thematischer Wortschatz zu den Bereichen:

  • neue Kommunikationsmittel 
  • die italienische Standardsprache
  • in Italien studieren (Universitätssysteme vergleichen)
  • Aktualität aus Italien

Inhalt B2.2

Thematischer Wortschatz zu den Bereichen:

  • Arbeit und Beruf (Aufgaben, Tätigkeiten, sich bewerben - ein Motivationsschreiben verfassen)
  • interkulturelle Erfahrungen
  • landeskundliche Themen (Kultur und Literatur)

Inhalt B2.2+

 Thematischer Wortschatz zu den Bereichen:

  • über kulturelle Initiativen sprechen
  • über interkulturelle Erfahrungen berichten
  • Aktualität aus Italien, u. a. Umwelt (Klimawechsel, Stadtverkehr und Umweltverschmutzung; geographische Bezeichnungen, Grundzüge der Geographie Italiens)

Textsorten

  • Schriftlich: literarische Erzählungen, Zeitungsartikel, offizielle und private Briefe, Interviews.
  • Mündlich: Diskussion, Erzählung, Präsentation, Nachrichten, Interviews.

Hinweis

Eine Übersicht über die sprachlichen Kompetenzniveaus finden Sie hier.