DAAD-Sprachzeugnis

Neues Sprachzeugnis ab Juli 2015

Ab sofort gibt es ein neues Format für das DAAD Sprachzeugnis. Das alte Format wird vom DAAD nicht mehr anerkannt. Auf dem neuen Zeugnis muss man klar definieren, für welche Art des Stipendiumantrangs es gebaucht wird (Auslands- Semester, -Praktikum oder –Forschungsaufenthalt). Andere Nutzungsarten des Formulars sind nicht vorgesehen.

Die Sprachkompetenz der BewerberInnen wird jetzt mit einem 5-Sterne System bewertet, wobei 5 Sterne dem GER Niveau von C1 entsprechen.

Laden Sie das neue DAAD-Sprachzeugnis über den hervorgehobenen Link herunter. Füllen Sie die erste Seite selbst aus und bringen sie das Zeugnis mit zur Prüfung.

Häufig gestellte Fragen zum DAAD-Sprachzeugnis.

Englisch

Bitte kommen Sie  in die Englischberatung. Hier wird geprüft, ob bisher erbrachte Leistungen für die Ausstellung eines DAAD-Sprachzeugnisses anerkannt werden können oder ob eine Sprachprüfung  notwendig ist. Die Prüfungstermine werden in der Englischberatung vergeben.

Nach dem Erhalt des Termins bezahlen Sie die Prüfungsgebühr im Umfang von 20€ in unserer Verwaltung/ GW2 A 3160.

Den Zahlungsbeleg bringen Sie zur Prüfung mit, ebenso den Personal- und Studentenausweis sowie einen Ausdruck des DAAD Sprachzeugnisses .

Prüfungsaufbau/neu ab Oktober 2016

Lesen eines akademischen Textes (600 Wörter) und Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts in 180-200 Wörtern (Summary).
Dauer: 60 Minuten

Anschließendes Prüfungsgespräch über das im Text dargestellte Thema (Dauer: 15 Minuten).

Es werden maximal 2 Personen zu einem Termin zugelassen.

Sie erhalten das DAAD-Sprachzeugnis unmittelbar nach der Prüfung.

Kosten

Die Prüfung für das DAAD-Zeugnis kostet 20 €. Bitte Bargeld passend mitbringen.

Die Prüfung wird nur für Studierende der Hochschulen in Bremen und der Universitäten Bremen und Oldenburg angeboten.

Andere Sprachen

Bitte wenden Sie sich an die AnsprechpartnerInnen der einzelnen Sprachen, die Sie rechts im Menü finden.